Pokemon RPG

Trete ein in die Welt von Pokemon!
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 30 Benutzern am Do Jan 02, 2014 12:36 pm

Teilen | 
 

 Lin Shimazu

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Lin Shimazu   Fr Jul 26, 2013 6:16 pm


Lin
Der Künstler ist das Auge der Welt


Grundlegendes

Name
:
Lin Shimazu, innerhalb der Organisation Zhi

Alter:
17

Geburtstag:
2.9

Beruf:
Pokémon Trainer, außerdem Vize-Präsidentin der Evara Corp.

Zugehörigkeit
:
Einzelgänger, Evara Corp. Mitglied


Aussehen

Größe
:
1,76 m

Haare:
Dunkelrot, glatt und etwa bis zu den Schulterblättern reichend. Ihr Gesicht wird von schulterlangen Strähnen umrahmt, eine Strähne, die ihr bis zur Nase reicht hängt in der Mitte ihres Gesichtes.
Für gewöhnlich hat sie ihre Haare offen, manchmal aber auch zu einem hohen Zopf gebunden.

Augenfarbe:
Dunkles, intensives Grün

Körperbau:
Sie sieht zwar recht zierlich aus, hat aber dennoch ziemlich viel Kraft.

Kleidung:
Meistens trägt Lin lockere Kleidung. Über einem einfachen Top trägt sie gerne ihre schwarz-graue Jacke mit weitem Kragen und Reißverschlüssen an den mitellangen Ärmeln. Dazu meistens eine beige Caprihose. Ihr Schuhwerk besteht meist aus einfachen, flachen Straßenschuhen oder Stiefelletten, vorzugsweise in dunkelbraun oder schwarz, aber auch andere Farben sind für sie in Ordnung, solange sie nicht zu extravagant sind. Als Accessoire wählt sie zwischen einer Auswahl von Ohrringen, oft sind das zwei schwarze, die sie an der Seite ihres Ohres trägt. Zudem hat sie immer ihre fingerlosen, schwarzen Handschuhe an, die auf der Außenseite Metallplatten aufweisen.
An einem Gürtel hat sie hinten Platz für Pokébälle, aber auch eine Gürteltasche, in der sie Proviant und andere Dinge verstauen kann, ist daran befestigt.
Beispiel ihrer Kleidung:
 

Charakter

Persönlichkeit:
Lin kann recht temperamentvoll, aber auch abweisend sein, manchmal, aber nicht alzu oft, ist sie sogar stur. Für gewöhnlich ist sie aber recht ruhig und handelt überlegt. Im Gegensatz zu ihrem Bruder ist sie höflich und gegenüber den meisten Leuten angemessen freundlich.
Seit sie sich auf ihre Reise begeben hat, ist sie deutlich härter mit sich selbst und auch wesentlich ernster geworden, seit sie Vize-Präsidentin ist, kühlte sich ihr Gemüt erkennbar ab. Sie ist dennoch entschlossen, kann sich in bestimmte Dinge, wie zum Beispiel ihre Zeichnungen oder ihre Musik, allerdings immernoch regelrecht vertiefen. Außerdem ist sie äußerst intelligent und denkt sich zusammen mit ihren Pokémon ständig neue Strategien und Manoveur aus.
Gegenüber ihrem Bruder war sie immer recht schroff und stritt sich oft mit ihm, doch gefährlichen Situationen handelten sie jedoch wie ein und die selbe Person.

Vorlieben:
Lin spielt seit langer Zeit Flöte, sie besitzt seit sie klein war eine kleine metallene Querflöte. Zudem ist sie eine begnadete Zeichnerin, sie liebt es, die Natur und Pokémon um sich aufs Papier zu bringen.
Lin mag die Natur, vorallem klettert sie ungemein gerne auf Bäume von wo aus sie bereits viele ihrer Bilder gezeichnet hat. Ihre Lieblingsfarbe ist Violett und sie spielt am liebsten Oración und das Thema des Wächters des Meeres auf ihrer Flöte. Sie bevorzugt den Frühling über anderen Jahreszeiten.

Abneigungen:
Lin meidet große Menschenmassen, sie bleibt lieber für sich. Sie mag grelle Farbtöne und Stahl- sowie Gesteinpokémon nicht. Sie verabscheut außerdem unbedachtes Handeln und Faulheit. Respektlose Menschen verdienen von ihr nicht mehr als Verachtung, selbst bei ihrem Bruder macht sie dabei keine Ausnahme. Sie findet, dass Achtung vor gewissen Menschen selbstverständlich sein sollte.

Familie:
Vater: Musho Shimazu, 43
Mutter : Tara Shimazu, 44
Zwillingsbruder: Sho, 17

Zu ihren Eltern hat Lin einen guten Draht und auch wenn sie ständig mit ihrem Bruder streitet, hat sie ihn doch irgendwo gern. Ihre Eltern sind außerdem stolz auf ihren Rang in der Evara Corp., sie verrät ihnen allerdings nicht von der anderen Seite ihres Berufes.

Ziele:
Sie möchte irgendwann einmal Wettbewerbe ausprobieren. Allerdings plant sie auch große Dinge mit der Evara Corp.

Geschichte/Biographie:
Lin und ihr Bruder wurden von ihren Eltern liebevoll erzogen. Da beide Elternteile selbst Pokémon besaßen, stand außer Frage, dass die beiden Kinder selbst frühstmöglich ihre Partner kennenlernten. Während Sho ein Sichlor wählte, entschied Lin sich für ein Hunduster. Innerhalb kürzester Zeit verstanden sich die beiden bestens, nach weniger als einem halben Jahr waren die beiden bereits ein so eingespieltes Team, dass Worte für das Hunduster, welches inzwischen den Namen Thanatos trug, nicht mehr nötig waren, um die Anordnung ihrer Trainerin auszuführen.
Lin lebte bis zu ihrem 13. Lebensjahr mit ihren Eltern und ihrem Bruder zuhause. Bereits Monate, bevor sie 13 wurde, zählte sie die Tage, bis sie endlich auf ihre Reise gehen konnte, früher erlaubten es die Eltern nicht, es wäre zu gefährlich. Tagtäglich trainierte sie mit Thanatos, um auf alles vorbereitet zu sein.
Als es schließlich soweit war, machte sie sich als erstes nach  Ririyuki auf, der Weg dorthin führte sie Route 3, welche ihr eine Menge Inspiration für neue Bilder lieferte. Auf der Fähre zur Stadt zeichnete sie ein Bild nach dem anderen. Sie hatte schon viel von der auf dem Wasser schwebenden Stadt gehört und als sie dort ankam und den Anblick auf die glitzernde Wasseroberfläche des Leal Sees bei Sonnenuntergang genoss, wusste sie, dass es eine gute Entscheidung war. Es war beinahe noch schöner, als sie es sich vorgestellt hatte.
Nachdem sie einige Zeit in Ririyuki verbrachte, erkundete sie den Rest der Region. Besonders in Erinnerung blieb ihr unter anderem Raemoe, die riesige Stadt im Draera Mountain. Der Anblick der imposanten vereisten Hallen raubte ihr den Atem. Sie nahm hier an ein paar Kämpfen teil und gewann sogar einige, zu denen sie herausgefordert wurde. Das Training mit Thanatos hatte sich also wirklich ausgezahlt.
Auf ihrer Reise fing sie sich ein neues Teammitglied, ein Flemmli, welches sich innerhalb kurzer Zeit zu einem Jungglut entwickelte. Sie traf außerdem auf einigen Koordinatoren und fing selbst  an, sich dafür zu interessieren. Sie hat vor, Wettbewerbe irgendwann einmal auszuprobieren. Zusammen mit Thanatos und ihren anderen Pokémon übte sie sogar schon einige Choreographien ein.
Nach etwa einem Jahren beschloss sie, mehr zu tun als nur ziellos durch die Region zu wandern und machte sich deshalb auf den Weg zur einzigen Stadt, dessen Arena mit dem Umbau bereits fertig war - Torinoko City. Diese Stadt war ebenfalls eines der vielen Highlights auf ihrer Erkundung der Region. Die einzigartige Gebenheit, Unterwasser zu leben, hatte schon seinen Reiz, fand sie. Vielleicht würde sie sich hier einmal niederlassen, wenn sie älter ist. Auf dem Weg nach Torinoko gelangte sie nach Adell. Da es schon dunkel wurde, entschied sie sich, in dieser Metropole Rast zu machen. Als Lin auf der Suche nach einer Gaststätte durch die Gassen der Stadt streifte, wurde sie von einer Peron angesprochen. Sie konnte in der anbrechenden Dunkelheit nicht viel erkennen, doch die Stimme bestätigte ihr, dass es ein Mann war. Er habe ihre ausgezeichneten Strategien beobachten können und bot ihr eine Stelle in der Evara Corp. an. Die Firma benötigte solch intelligente Köpfe wie sie, meinte er. Nach einem längeren Gespräch wurde sie überzeugt und willigte sie ein. Bereits am nächsten Tag begann sie ihre neue Beschäftigung. In den nächsten Jahren arbeitete sich hoch und erfuhr schon bald von der anderen Seite der Evara Corp. Soetwas könnte ihr eine Menge neuer Möglichkeiten eröffnen, dachte sie sich und arbeitete noch härter als zuvor, bis sie schließlich zur Vize-Präsidentin ernannt wurde, sie war damals gerade 16 geworden. Vor Lin eröffnete sich eine völlig neue Welt und als der Präsident nach einem Jahr zu einer Reise aufbrach, wurde diese Welt um einiges erweitert. Der Präsident übertrug ihr fürs erste die Leitung, bis er wiederkäme. Die absolute Kontrolle lag nun in ihrer Hand. Doch trotz all dieser Macht blieb Lin bodenständig. Es war eine große Verantwortung und sie würde Avera vorbildlich führen, dessen war nicht nur sie sondern auch alle anderen sicher. Und tatsächlich schaffte sie es, sowohl Team Avera als auch die Evara Corp. innerhalb eines Jahres zu vergrößern, Mitarbeiter und Mitglieder schauten mit Respekt zu ihr auf. Innerhalb der Organisation hieß sie nun nicht mehr Lin, diesen Namen benutze sie nurnoch außerhalb, sie wurde nun Zhi genannt. Lin hatte nun nicht mehr alzu viel Freizeit, doch so viel wie möglich mit ihren Pokémon zu trainieren. Sie fing sich außerdem ein ungewöhnlich großes Noctuh, dessen Flugkünste sich als äußerst nützlich erwiesen, Thanatos entwickelte sich indessen zu einem stattlichen Hundemon.


Admin Angaben

Avatar:
Tayuya aus Naruto

Zweitcharakter:
Zweitcharakter von Aoiro

Wie kamst du hier her?
siehe Aoiro.


Zuletzt von Lin am So Jul 28, 2013 5:43 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lin Shimazu   Fr Jul 26, 2013 6:36 pm

Trainerpass

Name:
Lin Shimazu

Beruf:
Pokémon Trainer, Vize-Präsidentin der Evara Corp.

Orden:
Keine

Bänder:
Keine

Pokémon:
3


Pokémon


Pokemon: Hundemon

Spitzname: Thanatos

Geschlecht: Weiblich

Typ: Feuer/Unlicht

Fähigkeit: Feuerfänger
Ein Pokémon mit dieser Fähigkeit ist immun gegen Feuer-Attacken.
Wird es von einer Feuer-Attacke getroffen, werden seine eigenen Feuer-Attacken um 50% verstärkt. (Bei weiteren Treffern steigt die Stärke nicht weiter an.)

Level: 24

Attacken: Biss (Lv)
Brüller (Lv)
Finsteraura (DW)
Kraftreserve (TM)
Ränkeschmied (vererb)
Flammenwurf (Attackenlehrer)

Pokémon: Jungglut

Spitzname: Kadyn

Geschlecht: Weiblich

Typ: Feuer/Kampf

Fähigkeit: Temboschub
Der Initiative-Wert dieses Pokémon nimmt automatisch von Runde zu Runde zu.

Level: 22

Attacken:
Schnabel (Lv)
Doppelkick (Lv)
Sandwirbel (Lv)
Durchbruch (TM)
Feuerschlag (Attackenlehrer)
Nachthieb (Vererb)

Pokémon: Noctuh

Spitzname: Atheer

Geschlecht: Männlich

Typ: Normal/Flug

Fähigkeit: Aufwertung
Steigert "weniger effektive" Attacken.
Attacken, die sonst nur ½ Wirksamkeit haben, haben durch diese Fähigkeit normale Wirksamkeit und Attacken die sonst ¼ Wirksamkeit haben, haben durch diese Fähigkeit ½ Wirksamkeit.

Level: 20

Attacken:
Hypnose (Lv)
Reflektor (Lv)
Spiegeltrick (Vererb)
Schallwelle (Attackenlehrer)
Psychokinese (TM)
Nachtnebel (DW)


Zuletzt von Lin am So Jul 28, 2013 6:30 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Drake Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Pokédollar : 0
Anmeldedatum : 01.07.13

BeitragThema: Re: Lin Shimazu   Sa Jul 27, 2013 11:27 pm

Soso, willkommen beim 2. Mal hier im Abteil, um ehrlich zu sein, habe nichts nichts gefunden was mich stört.

Angenommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lin Shimazu   So Jul 28, 2013 2:33 am

Ich kenn ja schon was du alles so fabrizierst <_>
Voooon daher brauch ich eigentlich kein großartiegs Kommentar zu schreiben
Angenommen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lin Shimazu   

Nach oben Nach unten
 
Lin Shimazu
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon RPG :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: