Pokemon RPG

Trete ein in die Welt von Pokemon!
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 30 Benutzern am Do Jan 02, 2014 12:36 pm

Teilen | 
 

 Kamihoshi Luna

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Kamihoshi Luna    Mo Jan 06, 2014 7:22 am

Grundlegendes
Angaben über die Grundlegenden Informatioen deines Charakters sind.

Mich kann niemand von meinem Ziel abbringen. Falls du es versucht... wirst du es bereuen...



Name:   Kamihoshi Luna

Alter: 15 Jahre

Geburtstag: 24.02.

Beruf: Trainer

Zugehörigkeit: -



Aussehen
Angaben über das Aussehen deines Charakters




Größe: 155 cm

Haarfarbe: blond

Augenfarbe: himmelblau

Aussehen: Luna hat ein relativ schmales Gesicht und trotz ihrem jungen Alter sieht sie relativ erwachsen aus. Ihre Haut ist ein gutes Mittelding zwischen blass und gebräunt. Das heißt also einfach, sie sieht nicht aus, als wäre sie in der Sonne eingeschlafen aber auch nicht so, dass man von ihr behaupten könnte, sie sei gerade frisch aus einem Grab gesprungen. Sie ist also leicht gebräunt und hat einen hellbraunen Hautton. Das Auffälligste in ihrem Gesicht sind wohl drei Narben auf je einer Wange.  Diese hatte sie aber schon von Geburt an. Wieso und woher sie die bekommen hatte oder ob man das überhaupt Narben nennen kann, weiß sie selbst nicht. Ansonsten gibt es zu ihrem Gesicht nicht viel zu sagen. Luna hat eine zierliche und kleine Nase, große, himmelblaue Augen, schmale Augenbrauen und feine und dünne Lippen.
Lunas Haare hat sie meist zu zwei Zöpfen gebunden. Aber trägt sie ihre Haare offen, dann reichen sie ihr locker bis zu den Hüften und sogar noch weiter. Also Zöpfe reichen sie ihr aber wirklich nur zur Hüfte. Ihre Haare sind blond und ihr Pony liegt ihr in drei breiten Strähnen vor dem Gesicht, beziehungsweise sie rahmen ihr Gesicht komplett ein.
 
Vom Körperbau ist Luna ein sehr schlankes und dünnes Mädchen. Deswegen wirkt sie auch mehr oder minder zierlich. 
Das Einzige, was dieses Erscheinungsbild etwas ins Wanken bringt ist wohl ihre stolze Oberweite. Luna ist gerade mal ein Meter fünfundfürzig groß und wiegt um die fünfundfünzig Kilogramm. Sie hat auch relativ dünne, schmächtige und muskellose Arme aber für ihre Größe hat sie lange Beine.  

Outfit 1:
 
Lunas Lieblingskleidungsstück ist ein rosa/hellroter Kimono. Er ist sehr viel kürzer als ein gewöhnlicher Kimono. 
Die Träger des Kimonos sind relativ schmal, nicht einmal drei Zentimeter breit und der Kimono selbst ist auch teils schulterfrei. Aber nicht ärmellos. Die Ärmel sind so lang, dass sie locker ihre Hände verstecken könnte. Sie sind etwa einhundert Zentimeter lang. Unter dem Kimono trägt Luna noch ein Netzshirt sowie eine Netzhose. Der Obi, mit dem der Kimono zugehalten wird ist blau und etwa zwanzig Zentimeter breit. Die Schuhe, die sie trägt sind einfache Holzsandalen, die mit hellroten Schnüren festgebunden werden. Aber diese sind so lang, dass Luna sie immer um ihre Unterschenkel bindet. Zu guter letzt trägt sie immer einen blauen Schal um den Hals.


Outfit 2:
 
Das zweite Outfit ist eine 'Top-Rock' Kombination und hauptsächlich in den Farben orange, schwarz und gelb gehalten. Ganz oben angefangen hat Luna dann immer eine orangene Schleife um den Hals gebunden. Das Top ähnelt sehr grob einem Korsette, beziehungsweise kann man sagen, das Top ist in zwei Teile geteilt. Einmal das Unterteil, das eigentliche Top und dann eben die Abwandlung eines Korsetts. Das Top ist weiß und trägerlos. Es bedeckt ihren Oberkörper auch nicht ganz. So ist dieses Outfit bauchfrei. Das 'Korsett' ist komplett orange bis auf die leichten Rüschen und die Träger. Diese sind schwarz. Die Träger sind in Kreuz- oder X-Form gebunden und auf der Rückseite wieder befestigt. Das Korsett wird außerdem noch vorn von dünnen, orangenen Schnüren zusammengehalten. Lunas Rock ist etwas skurril. Er sieht aus, als wäre er aus ein paar Fetzen zusammengenähr worden. Den Rock könnte man auch zweiteilen. Einmal wäre da der Schwarz/weiß/orangene Stoff, der locker an Lunas Beinen anliegt und dann, die drei Stoffe, die aussehen wie Stofffetzen. Sie liegen dachziegelförmig übereinander und sind einzeln,von oben nach unten, gelb orange und gelb. Außerdem, so sieht es aus, als würde dieser 'Rock' von den beiden Stoffen (gelb und orange) zusammen gehalten werden. Aber diese Stoffe dienen nur der Verschönerung. denn sie sind zu Schleifen gebunden. Zu diesem speziellen Outfit trägt Luna die Holzsandalen, die sie auch beim anderen Outfit trägt nur bei dem bindet sie orange Schnüre um ihre Beine.



Charakter
Angaben über deinen Charakter


Persönlichkeit: Grob kann man sagen, Luna ist das Selbstvertrauen in Person. Sie gibt nie auf und selbst wenn etwas aussichtslos ist, macht sie so lange weiter, bis sie endgültig verloren hat und vorher gibt sie überhaupt nicht auf. Dabei achtet sie aber auch immer darauf ihre Pokemon nicht zu überanstrengen oder sie unter Druck zu setzen. Ansonsten ist sie sehr wechselhaft mit ihren Launen. Manchmal nimmt sie alles, was gesagt wird, persönlich. Manchmal ist sie übermütig und stürzt sich blindlings in irgendwelche Schwierigkeiten und manchmal ist sie einfach nur vorlaut und dreht ihr eigenes Ding. Oder sie hat eben die Schwierigkeit sich zu bedanken, Hilfe anzunehmen oder eben um Hilfe zu bitten. Genauso kommt sie nicht damit klar, wenn sie kritisiert wird. Sie verträgt es nicht, wenn man ihr direkt ins Gesicht, was an ihrer Art, ihrem Verhalten oder ihrem Auftreten falsch ist. Außerdem kann sie auch sehr ernst sein, wenn es um ihre Familie oder auch, selbst verständlich um ihre Pokemon oder ihre Freunde geht.
Aber eben genauso wie man sie negativ werten kann, hat sie auch ihre positiveren Seiten. Sie ist eben launisch, aber das bedeutet nicht, dass sie ständig rumzickt. Es gibt auch Momente, wenn auch wenige, in denen sie mal nicht vorlaut ist. Da ist sie dann doch schüchtern, etwas stiller und nicht selten kommt es dann auch mal vor, dass sie gerne um den heißen Brei herumredet, wenn ihr etwas nicht passt. Und egal, ob sie jetzt vorlaut oder schüchtern ist, so bringt sie immer Anderen Respekt entgegen und genauso auch eine gewisse Höflichkeit. Allerdings nimmt sie es dann persönlich, wenn jemand diesen Respekt oder die Höflichkeit nicht erwidert. Da kann sie dann sehr schnell zur Furie werden.
Bei Menschen, die wirklich, in ihren Augen, das Böse in Person sind, ist sie noch einen Tick schlimmer. Sie kann Menschen nicht ausstehen, die ihre Pokemon nicht würdig behandeln und die zu Mitmenschen einfach nur fies und dreist sind. Bei solchen Menschen wird sie immer sehr aggressiv, flippt dezent gesagt aus und staucht sie gerne mit Worten zusammen. Und wenn das nicht klappt, macht sie ihre wörtlichen Drohungen gerne in einem Pokemonkampf wahr.



Vorlieben: 

  • Sarkasmus, wenn er nicht an sie gerichtet ist
  • Feuerpokemon
  • Geistpokemon
  • Gewinnen
  • Training
  • Pokemonkämpfe
  • Retterin in Not sein
  • mit ihren Pokemon spielen
  • Babys



Abneigungen: 

  • Pokemonquäler
  • um Hilfe bitten/Hilfe annehmen
  • Verlieren
  • wenn ihre Pokemon verletzt sind
  • Trainer, die ihre Pokemon nicht respektieren
  • wenn sie kritisiert wird
  • Sarkasmus, wenn er an sie gerichtet ist
  • Käferpokemon (mag zwar alle Pokemon, aber kommt mit Käfern nicht klar)



Familie: 




Vater: Kamihoshi Kisuke
Kisuke ist Lunas Vater und er ist ein extrem fanatischer Feuerpokemonfan aber auch ein Geschäftsmann. 
Er ist stolze fünfundfürzig Jahre alt und genauso abenteuerlustig wie aufgedreht und liebevoll. Und er ist ein sehr aufgedrehter und seht liebevoller Vater! Also ist klar, wie abenteuerlustig der Herr Kamihoshi ist. Er war in seinen jüngeren Jahren ein eifriger Trainer und auch nicht gerade untalentiert. 


Mutter: Kamihoshi Nami
Nami ist wirklich das komplette Gegenteil zu ihrem Mann. Während ihr Mann ein Feuerpokemonfan war, so ist Nami der Wasserpokemonfanatiker. Sie ist vierzig Jahre alt und somit war sie auch sehr jung, als sie Mutter geworden war. Sie hatte damals, als Natsu geboren war, ihr Trainerdasein aufgegeben, um komplett für ihren Sohn dazusein. Jedoch kam sie nie wieder wirklich dazu ihrem Pokemontraining nachzukommen. Doch das ist nur weniger schlimm. Jetzt ist sie Hausfrau und Vollzeitmutter.

älterer Bruder: Kamihoshi Natsu
Natsu ist Lunas älterer Bruder und auch Vorbild für sie. Er ist zwanzig Jahre alt und ein Pokemontrainer wie seine jüngere Schwester. Er will genau wie sie ein Toptrainer werden und er spezialisiert sich hauptsächlich auf Drachenpokemon, oder eben Drachenpokemon mag er am liebsten. Er ist ein sehr freundlicher, junger Mann aber er hat auch seine Macken. Auch wenn er der Älteste der vier Geschwister ist, so benimmt er sich manchmal aufgedrehter und kindischer als die kleinen Geschwister. Aber das ist eben die liebenswürdige Art an ihm. Mit ihm kann man jeden Witz durchziehen und es ist sehr selten, dass er wirklich mal böse ist.
 
zweitjüngster Bruder: Kamihoshi Saruto
Saruto ist Lunas jüngerer Bruder. Er ist zwölf Jahre alt und somit drei Jahre jünger als sie. Er ist eher von der stillen und schüchternen Seite. Er verbringt nicht besonders viel Zeit mit anderen Menschen, Ausnahme ist natürlich seine Familie. Am liebsten verbringt er die Zeit mit den Pokemon von Nami oder Kisuke. Er selbst besitzt noch kein Pokemon, aber er hat schon das Talent dafür sich um ein Pokemon kümmern zu dürfen. Er geht mit den Pflichten die ein Pokemontrainer haben muss sehr gut um. 
 
jüngster Bruder: Kamihoshi Naruke
Naruke ist das Nesthäkchen der Familie Kamihoshi. Er ist gerade mal anderhalb Jahre alt. Von seinem Charakter kann man noch nicht viel erzählen... Außer, dass er wohl eine kleine Schlafmütze ist. Er denkt nur ans Kuscheln, Schlafen, Essen und nochmals Kuscheln!"



Ziele: Luna hat mehrere kleine Ziele. Im Großen und Ganzen möchte sie natürlich alle Arenaleiter, die Top Vier und den amtierenden Champ besiegen und selbst zum Champ werden. Aber das ist wohl ihr größtes Ziel. Ein weiteres Ziel ist es, viele, unterschiedliche Pokemon zu fangen und sie möchte ein starkes Team antrainieren. Genauso, wie sie, ihrem kleinen Bruder Saruto, gerne dabei helfen möchte, irgendwann sein eigenes Pokemon zu fangen.

Geschichte/Biographie: 


0 Jahre │ Geburt
Natürlich begann Lunas Leben mit ihrer Geburt. Kein besonders ‚spezielles‘ Ereignis, worüber man viel zu sagen hat. Das Einzige, was interessant wäre ist, dass Luna ein Frühchen war. Namis Schwangerschaft mit ihr dauerte nicht, wie normal, neun Monate sondern nur acht. Geboren wurde Luna in Ririyuki und zwar am vierundzwanzigsten Februar. Sie wurde in eine durchaus harmonische und liebevolle Familie hineingeboren und von klein auf hing sie schon an Pokemon und auch ihrem älteren Bruder Natsu. Manchmal hatte ihr Bruder mehr mit ihr zutun, als Nami und Kisuke zusammen.
 
 
3 Jahre │ Sarutos Geburt
Ein Erlebnis, an das sich Luna selbst kaum noch erinnern konnte, war wohl die Geburt ihres jüngeren Bruders. Sie war zu diesem Zeitpunkt gerade mal drei Jahre alt und zu diesem Zeitpunkt hatte sie ihr Augenmerk auf ganz andere Dinge gerichtet. Zum Beispiel: versuchen endlich mal laufen zu lernen oder ihrem Bruder Natsu wortwirklich am Arsch kleben oder mit den Pokemon ihrer Eltern zu spielen. Das sie mit drei Jahren immer noch Schwierigkeiten hatte zu laufen lag einfach daran, dass sie eben ein Frühchen gewesen war und ihr Körper und ihre Fähigkeitenentwicklung hatte sich deswegen etwas verlangsamt. Sie hatte deswegen auch etwas gebraucht um mitzukriegen, dass die Familie Kamihoshi nun nicht mehr eine vierköpfige Familie war, sondern eine Fünfköpfige. Aber als sie dann auch mal mitbekommen hat, dass Saruto da war, hing sie immer an ihrem kleinen Bruder. Immer wenn Saruto geschlafen hat, hat sich Luna immer mit dazugelegt und auch eine Runde geschlafen und das konnte sie sich bis heute noch nicht ganz abgewöhnen.
 
 
4 bis 12 Jahre │ viel Kontakt mit Pokemon
In den acht Jahren, von ihrem vierten zum zwölften Lebensjahr passierte nicht besonders viel. Mit mehr oder minder großen Schwierigkeiten lernte sie all das, was auch andere Kinder lernten. Sie hatte laufen gelernt, sprechen und schreiben genauso und man sah ihr nie wirklich an, dass sie etwas zu früh geboren wurde. In diesen acht Jahren ist sind natürlich alle groß geworden. Natsu wurde für Luna ein großes Vorbild und Saruto war für sie immer das kleine Nesthäkchen, das sie gerne beschützen wollte. Sie wollte ihm auch immer so ein Vorbild sein, wie Natsu es für sie war. Aber das, was sie wirklich am meisten in den Jahren getan hatte, war wohl einen Teil ihrer Freizeit nur mit den Pokemon ihres Bruders und ihrer Eltern zu verbringen. Sie hat sogesehen auch kleine Hobbyärztin gespielt und immer versucht den Pokemon zu helfen, wenn es ihnen schlecht ging.
 
 
13 Jahre │ Narukes Geburt
Mit dreizehn Jahren wurde Luna ein weiteres Mal große Schwester. Und dieses Mal kann sie sich an jeden Augenblick des Tages erinnern. So wie Natsu, Luna und Saruto wurde auch das jüngste Baby in Ririyuki geboren. Auch wie bei Natsu und Saruto war es eine ganz gewöhnliche Geburt, ohne große Schwierigkeiten. Luna durfte sich den Namen für ihren kleinen Bruder aussuchen. Und sie nannte ihn Naruke. Dadurch, dass sie nun eine sechsköpfige Familie waren, musste Luna wirklich lernen sich aufzuteilen. Sie hing schon immer an Babys, fand sie einfach niedlich. Aber dennoch wollte sie auch keinen ihrer Brüder oder gar ihre Eltern vernachlässigen und die Pokemon schon gar nicht. So verbrachte sie eben ausgeglichen Zeit mit allen. Spielte mit Naruke, verbrachte Zeit mit Saruto, stänkerte spaßeshalber mit Natsu rum, half ihrer Mutter beim Haushalt und kümmerte sich mit Kisuke um die Pokemon im Haus.
 
 
14 Jahre │Erster Freund-Kishimon Rex
Auch wenn es verrückt klingt, Luna hatte wirklich vierzehn Jahre gebraucht um jemanden zu finden, den sie einen Freund nennen konnte. Luna hatte immer von sich behauptet, sie bräuchte keinen, immerhin hatte sie ja ihre Brüder und ihre Eltern. Geschweige denn auch die Pokemon, mit denen sie groß geworden war. Aber sie wurde eben eines Besseren belehrt. An dem Tag, an dem sie Rex kennenlernte, hatte sie Streit mit Natsu gehabt. Es ging um eine Lappalie. Und dieser Streit führte dazu, dass Luna kopflos und ohne Pokemon die Stadt verließ. Und so wie es nun mal vorkommt, ist sie einem wilden Pokemon in die Arme gelaufen, beziehungsweise sie wurde von Einem angesprungen… Und dann war es auch noch ein Käferpokemon! Luna fürchtete sich schon immer vor Käfern und da machten Käferpokemon leider keine Ausnahme. Vor Schreck war sie dann einfach weggerannt ohne wirklich darauf zu achten, wo sie langlief. Und sie war eben dabei in jemanden reingerannt, der sich später als Kishimon Rex vorstellte. Luna hatte ihn regelrecht zu Boden gerissen und sich mehrere zig tausend Mal entschuldigt. Als Rex es dann doch mal geschafft hatte, Luna zu unterbrechen, kamen die Beiden ins Gespräch und mit langsamen Schritten bildete sich dann eine Freundschaft zwischen den Beiden
 
 
14 Jahre │Erstes Pokemon
Mit vierzehn Jahren bekam sie nicht nur einen neuen und den ersten Freund, sondern auch ihr allererstes Pokemon. Dieses Pokemon bekam sie von Natsu geschenkt. Sozusagen als Geburtstagsgeschenk. Er schenkte ihr ein Vulpix, welches sie ohne groß zu überlegen Kizuna nannte. Sie hatte sich nicht nur gefreut, weil sie ein Vulpix geschenkt bekommen hatte, sondern auch, weil sie das Vulnona ihres Vaters schon immer toll fand. Und sie wollte schon immer ein eigenes Vulpix zu besitzen um es dann zu einem Vulnona zu entwickeln. Um Vulpix kümmerte sie sich von dem Tag ihres Geburtstags an sehr liebevoll und mit sehr viel Respekt. Am liebsten ließ sie ihr Vulpix frei herumlaufen. Denn ihr Bruder hatte ihr das Vulpix in einem Pokeball geschenkt.
 
 
15 Jahre │Zweites Pokemon
Ein Jahr später bekam Luna ihr zweites Pokemon. Aber dieses hatte sie sich selbst erkämpft. In dem Jahr, in dem sie Rex kennengelernt hatte, hatte sie sehr viel Zeit mit ihm verbracht und sehr viel mit ihm über Pokemon gesprochen. Irgendwann war sie dann auch mal außerhalb von Ririyuki mit ihm unterwegs gewesen und da hatte sie eben das zweite Pokemon bekommen. Und zwar ein Larivtar. Aber es war jetzt kein Pokemonkampf nötig gewesen, in dem sie Larvitar hätte fangen können. Larvitar war ihr sogesehen in die Arme gestolpert. Es war verletzt gewesen und auch wenn es Luna einige schmerzhafte Bisse verpasst hatte, hatte Luna das Larvitar mit sich nach Hause genommen und es wieder aufgepäppelt. Mit Hilfe von Rex und ihren Eltern hauptsächlich. Und als Larvitar wieder gesund war, wollte es gar nicht mehr von Luna weg.
 




Admin Angaben
Angaben die für die Administratoren wichtig sind.


Avatar: Naruto Uzumaki Sexy no Jutsu-Version Aus Naruto

Zweitcharakter: Keiner Vorhanden

Wie kamst du hier her: Durch Kishimon Rex <3


Zuletzt von Kamihoshi Luna am Di Jan 07, 2014 5:00 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kamihoshi Luna    Mo Jan 06, 2014 12:02 pm

Trainerpass

Alles über einen Trainer auf einen Blick

Name:   Kamihoshi Luna

Beruf: Trainer 

Orden: 0

Bänder: 0

Pokemon: 2



Pokemon

Alles über deine Pokemon auf einen Blick
Pokemon: Vulpix 

Spitzname: Kizuna 

Geschlecht: Weiblich 

Typ: Feuer 

Fähigkeit: Dürre 

Attacken: 
1. Flammenblitz(vererbt)
2. Glut
3. Feuersturm(TM)
4. Rutenschlag
5. Brüller
6. Kulleraugen 

Level: 10 

Pokemon: Larvitar 

Spitzname: Kuro 

Geschlecht: Männlich 

Typ: Boden, Gestein

Fähigkeit: Adrenalin

Attacken: 
1. Eisenschädel(vererbt)
2. Schaufler(TM)
3. Biss 
4. Sandsturm
5. Silberblick
6. Eisenabwehr

Level: 9


Zuletzt von Kamihoshi Luna am Di Jan 07, 2014 7:44 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kamihoshi Luna    Di Jan 07, 2014 7:05 am

Soooo ich bin fertig^^
Die Bewebung darf zerlegt werden^^
Nach oben Nach unten
Drake Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Pokédollar : 0
Anmeldedatum : 01.07.13

BeitragThema: Re: Kamihoshi Luna    Di Jan 07, 2014 7:30 am

Willkommen im Forum und schöne Bewerbung! :)

Es gibt allerdings zwei kleine Punkte

Bei den Pokemon:
- Pro Pokemon nur eine Fähigkeit
- Die Pokemon dürfen nur eine Vererbbare Attacke haben, ebenfalls können sie 1 TM-Attacke haben, 1 Dreamworld-Attacke und 1 Attackenlehrer Attacke

So das wars auch schon. :P
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kamihoshi Luna    Di Jan 07, 2014 7:45 am

Vielen dank :3

So ich hab die Punkte bearbeitet^^
Hoffe das passt so 

Liebe Grüße^^
Nach oben Nach unten
Drake Phoenix

avatar

Anzahl der Beiträge : 148
Pokédollar : 0
Anmeldedatum : 01.07.13

BeitragThema: Re: Kamihoshi Luna    Di Jan 07, 2014 7:54 am

Yooo jetzt passt auch alles! :)

Also hast du dein 1. Angenommen von mir. :P
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tamashi

avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Pokédollar : 1300
Anmeldedatum : 04.01.13
Ort : Irgendwo tief im Eis~

BeitragThema: Re: Kamihoshi Luna    Di Jan 07, 2014 1:18 pm

Hmm... ich hab kurz drueber geguckt, denke, alles ist okay. ^^


Zweites Angenommen von mir, du kannst dann jetzt anfangen zu posten. ;)

_________________
~ Admin ~
Bei Fragen könnt
ihr euch gerne an mich wenden. :)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kamihoshi Luna    

Nach oben Nach unten
 
Kamihoshi Luna
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Revell 5200 - Aida Luna 1/400 - Fertig
» Revell 5200 - Aida Luna 1/400 - Galerie
» Sm Rpg (Luna und Sailor Moon)
» Raketenpanzer
» Aida blu

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon RPG :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: